Sun Keeper

Unser Menü, das Menschen in der 3. Welt Licht schenkt

Nachhaltige Solarprodukte können eine echte Alternative sein, denn sie sorgen gerade in armen, sonnenreichen Ländern für die dringend notwendige Stromversorgung. Um Licht ins Dunkel nach Afrika zu bringen, haben der skandinavische Künstler Olafur Eliasson der Ingenieur Frederik Ottesen die Solarlampe Little Sun entwickelt. Dieses Projekt unterstützt Terra Canis mit 10 Cent pro verkaufter Dose für die Little Sun Foundation. Mit dem Sun Keeper-Menü kommt fressbares Sonnenlicht in den Napf. Saftiges Rindfleisch wird von energiereicher Süßkartoffel, sonnengereiftem Obst – Mango, Melone, Kiwi & Pfirsich – und vielen anderen sonnigen Zutaten begleitet. 100% Lebensmittelqualität aller Rohstoffe.

Das Projekt - Little Sun

Eine zuverlässige Licht- und Energiequelle gehört neben Nahrung, Wasser und einem sicheren Dach über dem Kopf zu den wichtigsten Lebensgrundlagen. Solarlampen spenden in Flüchtlingslagern, Schulen und Familien sicheres Licht und sind zudem eine gesunde Alternative zu Petroleumlampen. Um Licht ins Dunkle nach Afrika zu bringen, haben der skandinavische Künstler Olafur Eliasson und der Ingenieur Frederik Ottesen vor fünf Jahren begonnen, die Solarlampe Little Sun zu entwickeln: Eine kleine Sonne aus Plastik, auf deren Rückseite ein Solarelement sitzt. Um die Lampen mit Energie aufzuladen, werden sie an einem Band um den Hals gehängt und spenden dann abends 4-10 Stunden Licht (je nach Helligkeit). Little Sun bringt somit Solarlicht zu den Menschen, die es am meisten brauchen. In Subsahara-Afrika baut das Projekt lokale Vertriebssysteme auf und bildet Kleinunternehmer aus, die mit dem Verkauf der kleinen Lampen ihren Lebensunterhalt verdienen. Zudem bringt Little Sun Solarlampen und Ladegeräte in Krisenregionen, Flüchtlingscamps und Schulen in Regionen ohne Strom. Dort fördern die kleinen Lampen nicht nur die Bildungschancen von Schulkindern durch längere Lesezeit, sondern schaffen gleichzeitig die Grundlage für eine nachhaltige Zukunft.

Sun Keeper

Rind mit Kokos, sonnengereiftem Obst & Kurkuma

Der Sun Keeper versorgt den Hund durch seine hochgesunde Rezeptur mit allem, was er für seinen täglichen Bedarf benötigt, und bringt gleichzeitig Licht ins Dunkel, wo es gebraucht wird. Mit dem Terra Canis Sun Keeper-Menü kommt fressbares Sonnenlicht für den Vierbeiner in den Napf. Saftiges Rindfleisch wird von energiereicher Süßkartoffel und sonnengereiftem Obst – Mango, Melone, Kiwi & Pfirsich - begleitet. Kokosmehl sorgt für eine ausgeglichene Magen-Darm-Flora und liefert wertvolle Ballaststoffe. Die sonnenliebenden Kräuter Lavendel, Thymian und Majoran sorgen für viele natürliche Mikro-Nährstoffe. Einen extra Powerkick liefern gemahlene Sonnenblumenkerne sowie Leinöl, welches für gesunde essenzielle Fettsäuren im Sun Keeper sorgt. Das Superfood Spirulina bringt mit einem hohen Gehalt an Chlorophyll, dem „grünen Sonnenlicht“, weitere zahlreiche hochgesunde Mikronährstoffe und Antioxidantien in den Napf.