Save the Planet

Hundemenüs, die die Welt ein klein wenig besser machen

Mit der „Save the planet“-Linie setzt Terra Canis ein Zeichen für mehr Klimaschutz, denn auch unsere Hunde können zum Klimapaten werden. Mit jeder gekauften Dose der drei „Save the planet“-Menüs werden Umweltprojekte für nachhaltige Energie, saubere Meere und den Baumschutz gefördert. Je nach Hundegeschmack und persönlichem Umweltwunsch kann hier das richtige „Save the planet“-Menü gefunden werden. Die Idee hinter den Menüs ist, unsere Vierbeiner aktiv in den Umweltschutz einzubinden und sie gleichzeitig artgerecht, gesund und naturnah zu ernähren. Die Menüs setzen dabei auf Zutaten, die für die jeweiligen Projekt-Themen typisch bzw. passend sind und zudem viel Gesundes für den Hund bieten. Z. B. proteinreiche Kastanien, Waldkräuter, schützende Kurkuma, Algen aus dem Meer oder vitaminreicher Sanddorn bieten unzählige natürliche Nährstoffe für den Hund. Alle Umweltschutz-Menüs setzen auf hochverdauliche Zutaten und eine absolut hundegerechte Zusammensetzung mit vielen natürlichen Nährstoffen. Mit den „Save the planet“-Menüs beginnt Umweltschutz ab heute bereits im Hundenapf und kann viel Gutes bewirken – für das Klima und den Hund.

Die Welt ist so schön und wert, dass man um sie kämpft.

Ernest Hemingway

Unsere nachhaltigen Menüs

Der Hund als Klimapate