Ernährungsberatung

Unsere Tierärzte stehen Ihnen mit Rat & Tat zur Verfügung


Unsere Tierärzte helfen Ihnen gerne bei individuellen Rationsberechnungen, geben Empfehlungen für über- oder untergewichtige Hunde und beantworten Fragen zur Ernährung kranker Hunde, Allergien und Unverträglichkeiten - alles zu 100% kostenfrei. Rufen Sie uns Mo-Do: zwischen 09-12 Uhr & 13-15 Uhr an unter +49 (0)89 693341 500  

Tierärztin Hanna Stephan

Tierärztin Hanna Katrin Stephan leitet als Expertin für Hunde- und Katzenernährung die Produktentwicklung und Ernährungsberatung bei Terra Canis. Die Fachfrau aus dem hohen Norden hat an der Tierärztlichen Hochschule Hannover studiert. Während der Praxisarbeit erfolgte die Spezialisierung auf Ernährung bei Hunden und Katzen. Ihr umfangreiches Wissen setzt sie gemeinsam mit ihrer Bretonen-Hündin Schokoschnute bei Terra Canis ein, um neue gesunde Rezepte und Produkte zu konzipieren, Kunden bei medizinischen Fragen zu beraten und Hundefreunde mit neuem Lesestoff zu versorgen. Hanna Stephan ist außerdem Produktentwicklerin der Terra Canis Linie Alimentum Veterinarium. Mit diesem Konzept schließt sie die Lücke von hochwertiger Diätkost für kranke Hunde mit einzigartiger Qualität und gleichzeitiger maximaler Akzeptanz.

Tierärztin Dr. Yvonne Kosanke

Dr. Yvonne Kosanke kümmert sich gerne um Ihre Fragen zu unseren Produkten. Aufgewachsen mit Hund und Katzen im schönen Voralpenland, wollte sie schon seit dem Kindergarten Tierärztin werden. Sie studierte daher Tiermedizin an der LMU in München. Durch ein Auslandspraktikum während des Studiums in einer Kleintierpraxis in San Diego, USA, konnte sie einen interessanten Einblick in die tierärztliche Tätigkeit in den USA gewinnen und in allen Bereichen der Tiermedizin vielseitige Erfahrungen sammeln. Nach dem Studium war sie mehrere Jahre in der Kleintierpraxis als praktische Tierärztin tätig. Sie hat schnell erkannt, dass die richtige Ernährung gerade bei chronisch kranken Patienten therapiebegleitend, aber auch bei gesunden Tieren zur Vermeidung der Entstehung von Krankheiten essenziell ist.