Elisabeth K.

16. September 2021 | Feedback: Terra Canis Erfahrungen
Sehr geehrte Damen und Herren,
 Gerne möchte ich Ihnen ein Feedback zu Ihrer Marke Terra Canis geben.
 Mit 8 Wochen haben wir von einer Züchterin einen reinrassigen Standard Bullterrier gekauft, ohne zu wissen, welche "Probleme" auf uns zu kommen, denn die Züchterin versicherte uns die Rasse ist komplett "problemfrei".
 Leider war das nicht der Fall und mit 9 Wochen hat unser Rüde bereits Antibiotika und diverse andere Arzneimittel gegen Giardien und Durchfall bekommen.
 Kurz gesagt: die Darmprobleme haben begonnen, sein Futter vom Züchter wurde kaum noch vertragen und er war wirklich arm!
 Nach langem Darmaufbau und auf der Suche, Recherche und Probieren nach einem geeigneten Hundefutter, sind wir letzten Endes zu Terra Canis gekommen, da mich sowohl die Inhaltsstoffe, Vitamine, der Geschmack (ja, wir haben einen Löffel Dosenfutter gekostet), aber auch die Optik angesprochen hat!
 Wir füttern unserem (3Jährigem) Bullterrier seit gut zwei Jahren ausschließlich Hirsch getreidefrei als Dosenfutter und neuerdings auch diese speziellen Getreidefreien Hunde-Leckerlis mit Hirschgeschmack zwischendurch.
 Seit wir diese Marke gefunden haben, sind nicht nur wir glücklich sind zufrieden, sondern unserem Hund geht's viel besser: er furzt wenig bis gar nicht mehr, sein Fell ist super schön und er hat wunderschöne Hundehaufis im Vergleich zu damals. Deshalb macht mir der höhere Preis in diesem Fall auch gar nichts aus, denn ich möchte meinem Hund ein Beschwerdefreies Leben bieten.
 Natürlich kann man keine Empfehlung aussprechen, weil jeder Hund (so wie jeder Mensch) unterschiedlich ist, aber ich kann hier mit meinem Erfahrungsbericht nur mitteilen wie es uns ergangen ist und zu jedem sagen "Probier es einfach aus!"
 Dankeschön an Terra Canis für diese Entwicklung. Euer Hundefutter ist Top und schmeckt ziemlich gut ;-)
 Liebe Grüße
 Elisabeth