Constantin Berr

20. April 2017 | Kundenfeedback

Hallo, liebes Terra Canis Team, ich füttere jetzt seit ca. 6 Monaten Euer Nassfutter. Zuvor habe ich Trockenfutter von verschiedenen Markenherstellern verwendet, aber meine Ridgeback-Hündin Azana hat immer mehr graue Flecken im Fell bekommen.

Die Tierärztin konnte weder Pilze noch andere Hautprobleme feststellen. Also habe ich das Futter gewechselt. Und siehe da: Schon nach 4 Wochen sind die Flecken fast vollständig weg. Das Fell sieht wieder gesund aus, nur um die Ohren will es nicht mehr so recht wachsen, da hat Azana sehr wenig Haare. Aber vielleicht wird das auch wieder. Mein zweiter Ridgeback, Asim, bekommt jetzt gleich das richtige Futter. Damit hier gar nicht erst solche Probleme auftreten. LG Constantin.