Stiftung Warentest – unsere Stellungnahme

2 marzo 2015
Lesen Sie hier unsere beiden Stellungnahmen zum aktuellen Test der Hundefeuchtfutter im „Magazin Stiftung Warentest“. Nach unserer Auffassung beleuchtet dieser Text zwar den ein oder anderen relevanten Punkt. Auf die Qualität der Rohstoffe, eine artgerechte gesunde Zusammensetzung der Nahrung und andere Punkte, die bei der Bewertung eines Futters relevant sein müssen, um die Qualität zu bewerten, werden völlig außer Acht gelassen. Analog zu dem Test zählen weniger Qualität und artgerechte Zusammensetzung, als vielmehr ein billiger Preis und eine absolut gesetztestreue Deklaration, die z.B. Schweinefleisch als Zutat als nicht deklarierungswürdig erachtet und damit den Verbraucher wissentlich täuscht.