Terra Canis Telefon Terra Canis Facebook
Terra Canis Up

Tierärztin Hanna Stephan

Herzlich willkommen auf meinem Terra Canis Blog!

Als Hundeliebhaberin, Tierärztin und Expertin für alle tierischen Ernährungsfragen habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. In meinem Terra Canis Blog werde ich in Zukunft regelmäßig Spannendes, Nützliches und Wissenswertes rund um unseren besten Freund auf vier Pfoten berichten. Angefangen von medizinischen Themen, über die gesunde Ernährung bis hin zu neuen Trends und nützliche Tipps für den Alltag wird hier alles zu finden sein, wofür sich das Hundehalterherz interessiert. Über Fragen, Kommentare, eigene Erfahrungsberichte und tolle Themenvorschläge freue ich mich und antworte immer sehr gerne. Viel Spaß beim Lesen!

6.11.17

Stein im Harn

Erkrankungen der ableitenden Harnwege sind oftmals mit massiven Schmerzen für den Hund verbunden und verlangen häufig eine besondere Diät. ...mehr

geschrieben von Hanna Stephan
0 Kommentare

30.10.17

Leishmaniose

Erste Anzeichen einer Leishmaniose sind gehäufte bakterielle Infektionen, allgemeine Trägheit, Lahmheit und Durchfälle. ...mehr

geschrieben von Hanna Stephan
0 Kommentare

27.01.17

Stark in der Abwehr – Das Immunsystem des Hundes

Vergleicht man die Körperabwehr eines Hundes mit einem Beruf, so wäre es ein Top-Manager mit 24Stunden Beschäftigung. Das Immunsystem muss nämlich vielfältige Aufgaben bewältigen, komplexe Systeme verwalten und minütlich wichtige Entscheidungen treffen: Was darf in den Organismus eindringen und was muss draußen bleiben, was gehört zum eigenen Körper und was ist fremd, ist der neue Stoff harmlos oder ein potentieller Feind. Komplizierte Abwägungen, die kaum Spielraum für Fehlentscheidungen lassen! ...mehr

geschrieben von Hanna Stephan
0 Kommentare

28.02.15

Therapie und Ernährung bei Gelenkerkrankungen

Grundsätzlich sind chronische Erkrankungen wie Arthrose, HD oder Spondylose nicht heilbar. Somit ist das Ziel ihrer Therapie die Schmerzen für den Hund zu lindern und die Lebensqualität des Hundes zu verbessern. Wichtigste Grundvoraussetzung, unabhängig vom Therapieansatz ist, dass der der Hund sein Idealgewicht erreicht oder hält, da jedes Kilo Übergewicht die Gelenke belastet. ...mehr

geschrieben von Hanna Stephan
0 Kommentare

28.02.15

OCD- Gelenkschäden im Welpenalter

Die OCD ist eine besondere Form der Arthrose und tritt vor allem bei großen und Riesenrassen in einem Alter von 5-8 Monaten auf. Prädestiniert sind für diese Erkrankung besonders die großen Gelenke des Körpers: Ellenbogen, Schulter, Sprung- und Kniegelenke. ...mehr

geschrieben von Hanna Stephan
0 Kommentare